We love Aarau Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Bühne

Sapone blu

Ein einfühlsames Erzähltheater über Einwanderung und Flucht gestern und heute.

Francesco Bianchi, Mitte fünfzig, eingebürgerter Italiener, hat Waschtag. Da ereilt ihn eine Todesnachricht aus seiner Geburtsstadt Pozzallo, einem gemütlichen kleinen Flecken im Süden von Sizilien. Die Beerdigung ist bereits am nächsten Tag. Auf der überstürzten Odyssee zu seinem Geburtsort begegnet er denen, die sich heute auf Wanderschaft und auf die Flucht vor Krieg und Terror begeben haben. Francesco wird durch diese Begegnungen auf seine Vergangenheit zurückgeworfen – auf eine Zeit, in der er sich im Schrank verstecken musste. „Enzo Scanzi ist ein raffinierter Autor (...) und ein gewinnender Erzähler, dem es gelingt das Schwere leichtfüssig daherkommen zu lassen. Der Witz des Stücks liegt im Detail.“ (Tages-Anzeiger)
Die Vorstellungen am 3. und 7. Dezember 2016 spielt Enzo Scanzi auf Deutsch, diejenigen am 5. und 6. Dezember 2016 in italienischer Sprache.

Von und mit: Enzo Scanzi. Szenische Einrichtung und Fassung: Ann-Marie Arioli. Musik: Simon Ho. Ausstattung: Marie-Isabel Vogel. Licht: Gioia Scanzi. Technik: Barbara Ulrich.
Details
Ort Theater Tuchlaube Datum 03.12.2016 07.12.2016 Zeit 20.15 Uhr 20.15 Uhr
Zur Übersicht