We love Aarau Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Stadtgespräch

Dieses Wochenende: Früchtestillleben

An der Tellistrasse gibts mehr als ein Einkaufszentrum, die bewohnbare Staumauer und ein Konzertlokal, da wird auch Kunst gemacht. Der KiFF-Turm bietet seit 25 Jahren Raum für Gestaltung in allen Sparten.

Was in der Telli geschaffen wurde wird nun mitten in der Stadt gezeigt und zwar im Rathaus. Morgen Freitag feiert die Ausstellung "Früchtestillleben" Vernissage, über drei Etagen wird das aktuelle Schaffen der heute in den KiFF-Ateliers arbeitenden zehn Künstler/innen aus drei Generationen. Und es wird auch der Frage nachgegangen, ob und was sie trotz des Altersunterschiedes und verschiedenen Kunstgattungen verbindet, denn immerhin arbeiten sie am gleichen Ort, teilweise schon seit Jahrzehnten. Der Raum im Erdgeschoss ist deshalb auch ganz dem Gemeinsamen gewidmet und wird als Installation und Arbeitsort gemeinsam eingerichtet. Er soll laufend neu gestaltet werden und ganz dem heutigen Zeitgeist entsprechend werden kurzfristig organisierte Treffen stattfinden, an welchen diskutiert, entwickelt und gearbeitet wird. In den oberen Geschossen werden aktuelle Arbeiten gezeigt. Wir empfehlen einen Blick in die Ausstellung aus den Ateliers, die immerhin indirekt von der Stadt unterstützt werden, denn leider gibts auf dem Stadtgebiet keine anderen subventionierten Orte, um Kunst zu schaffen. An die Vernissage von morgen Abend lockt natürlich auch der Apéro und die Gelegenheit, auch mal abends im Rathaus rumzustehen. Nicht verpassen!

www.aarau.ch/rathausausstellung

Morgen Freitag, 13. Februar 2015, 19.00 Uh, Städtisches Rathaus: Früchtestillleben. Künstler/-innen aus dem KIFF Atelierturm im Rathaus Aarau.

Die Ausstellung ist bis am 8. Mai 2015 zu sehen.
Zur Übersicht