We love Aarau Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Magazin Wohnen Arbeit Kalender
Stadtgespräch

Dieses Wochenende: Jacke wie Hose und Kurzfilme in der Bar im Stall

Morgen und Samstag wird in "Jacke wie Hose" die Geschichte einer Frau erzählt, die aus der Not zum Mann wird. Im berührenden Ein-Frau-Stück von Manfred Karge wird im intimen Rahmen einer Bar die Geschichte von Ella Gericke erzählt, die nach dem Tod ihres Mannes in dessen Rolle schlüpft, um die überlebenswichtige Arbeitsstelle nicht zu verlieren.

Der Musterung zu entgehen, wird nach dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges zu Ellas grösstem Problem. Eine scheinbar typische Geschichte einer Mitläuferin, inszeniert und gespielt von Anna Blumer, die 2014 ihre Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien absolviert hat und in Aarau lebt. "Jacke wie Hose" wird in der Bar im Stall bei der Alten Reithalle aufgeführt, die in Aarau scheinbar noch ein Geheimtipp ist. Die Bar im Stall ist mehr als eine Theaterbar: mit eigenen, kreativen Veranstaltungen, wie Poetry Slam, Kleider- und Musikaustauschnachmittage, Ausstellungen und Konzerte bereichert sie das Kulturleben dieser Stadt. Diesen Sonntag werden unter dem Motto "Film & Grill" Kurzfilme junger Filmemacher/innen aus der Region gezeigt und wer möchte, kann auch eine Cervelat oder eine Bratwurst auf dem Grill braten. Und das alles bei freiem Eintritt. Die Bar im Stall bei der Alten Reithalle ist eine der schönsten Orte in Aarau, um Kulturelles zu geniessen oder einfach etwas zu trinken. Wer diesen Ort noch nicht kennt, dem empfehlen wir dringend, dieses Wochenende hinzugehen. Tolles Theater, spannende Kurzfilme und eine schöne, gemütliche Atmosphäre warten auf euch!

www.tuchlaube.ch

Morgen Freitag, 19. und Samstag, 20. Juni 2015, 20.15 Uhr, Bar im Stall: Jacke wie Hose. Mit Anna Blumer. Eintritt frei.

Sonntag, 21. Juni 2015, 20.15 Uhr, Bar im Stall: Film & Grill. Eintritt frei.
Zur Übersicht